Direkt zum Inhalt
XLSTAT wird Mitglied der Lumivero Familie. Mehr erfahren.

Stratifizierte Stichproben in Excel - Anleitung

Dieses Tutorium zeigt, wie stratifizierte Stichproben in Excel mithilfe der Software XLSTAT erstellt werden können.

Datensatz für stratifizierte Stichproben

Der in diesem Tutorium verwendete Datensatz entspricht einer Liste der Angestellten eines Unternehmens mit Angaben zu ihrem Geschlecht (männlich/weiblich) und ihrer Beschäftigungsart (Vollzeit/Teilzeit). Das Personalteam möchte eine Umfrage zu den Arbeitsbedingungen durchführen, die für die allgemeine Meinung repräsentativ sein soll, ohne jeden Mitarbeiter zu befragen. Sie beschließen, stratifizierte Stichproben durchzuführen.

Es gibt 46 % weibliche und 54 % männliche Mitarbeiter. 66 % der Mitarbeiter arbeiten Vollzeit. Die Teilzeit-Mitarbeiter sind häufiger weiblich als männlich; weibliche Teilzeit-Mitarbeiter repräsentieren 25 % der Mitarbeiter gegenüber 9 % für die männlichen Teilzeit-Mitarbeiter.

data-sampling-descriptive-statistique.png

Erstellen einer stratifizierten Stichprobe der Daten

Öffnen Sie das Dialogfenster Daten-Stichprobenverfahren, indem Sie die entsprechende Option im Menü Vorbereitung der Daten – Daten-Stichprobenverfahren auswählen. XLSTAT - Preparing data list of features

Wählen Sie die Daten, einschließlich aller verfügbarer Spalten (Mitarbeiter, Geschlecht, Zeit, Strata), aus.

Wählen Sie die Option Stichprobenverfahren Geschichtet zufällig (2). Diese Option berücksichtigt die Verhältnisse aller Straten.

Wir möchten eine Stichprobe mit 20 Mitarbeitern für die Befragungen generieren. Geben Sie also „20“ in das Feld Stichprobegröße ein.

Wählen Sie die „Strata“ als letzte Spalte des Datensatzes.

Die Namen der Variablen sind in der Auswahl enthalten, deshalb muss die Option Variablenbeschriftungen markiert sein.

Wir müssen die Individuen nicht mischen, deshalb aktivieren wir die Option Mischen nicht.

Wenn alles eingestellt ist, klicken Sie auf OK.

Data sampling XLSTAT dialog box

Ergebnisse des stratifizierten Daten-Stichprobenverfahrens

Die Ergebnisse des stratifizierten Daten-Stichprobenverfahrens erscheinen in einem neuen Tabellenblatt. Sie finden eine Tabelle mit 20 Stichproben. Da das Stichprobenverfahren zufällig erfolgt, haben Sie möglicherweise nicht genau dieselben Ergebnisse. Sie haben jedoch möglicherweise dieselben Verhältnisse für jede Kategorie. Dies hat zur Folge, dass dieselbe Anzahl an Stichproben in jeder Strata vorhanden sind: - 4 weibliche Vollzeit-Mitarbeiter

  • 5 weibliche Teilzeit-Mitarbeiter
  • 9 männliche Vollzeit-Mitarbeiter
  • 2 männliche Teilzeit-Mitarbeiter

data-sampling-result.png

Nachstehend finden Sie die deskriptiven Statistiken, die zur stratifizierten Stichprobe berechnet werden. Sie können diese Statistiken mit der vergleichen, die Sie aus der Population erhalten haben:

  • 20 % für die 22 % der weiblichen Vollzeit-Mitarbeiter,
  • 25 % für die 25 % der weiblichen Teilzeit-Mitarbeiter,
  • 45 % für die 44 % der männlichen Vollzeit-Mitarbeiter,
  • 10 % für die 9 % der männlichen Teilzeit-Mitarbeiter.

data-sampling-result-2.png

War dieser Artikel nützlich?

  • Ja
  • Nein