Direkt zum Inhalt

Wilcoxon-Vorzeichen-Rang-Test in Excel - Anleitung

Dieses Tutorium wird Ihnen helfen, einen Wilcoxon-Test an zwei verbundenen Stichproben in Excel mithilfe von XLSTAT auszuführen und zu interpretieren. Sie sind sich nicht sicher, ob dies der statistische Test ist, nach dem Sie suchen? Weitere Hinweise finden Sie hier.

Prinzip des Vorzeichentests und des Wilcoxon-Vorzeichentests

Der Wilcoxon-Test ist ein parametrischer Test, der es erlaubt zwei gepaarte Stichproben zu vergleichen.

Für den Fall von gepaarten Stichproben, wurden zwei Tests vorgeschlagen: Der Vorzeichentest und der Wilcoxon-Vorzeichentest.

Für den Vorzeichentest wird die Anzahl der Paare, für die die zur Stichprobe 1 gehörigen Werte größer als die zur Stichprobe 2 gehörigen Werte sind, mit der Anzahl der Paare verglichen, für die die zur Stichprobe 2 gehörigen Werte größer als die zur Stichprobe 1 gehörigen Werte sind.

Der Nachteil des Vorzeichentest ist es, das man nicht den Wert der Differenz zwischen jedem Paar berücksichtigt, obwohl diese Information oft verfügbar ist.

Test von Wilcoxon mit Vorzeichen Wilcoxon schlug einen Test vor, der es erlaubt das Niveau der Differenz innerhalb der Paare zu berücksichtigen. Dieser Test wird auch Test von Wicoxon mit Vorzeichen (Wilcoxon signed rank test) genannt, da die Vorzeichen der Differenzen ebenfalls vorkommen.

Datensatz für die Durchführung eines Wilcoxon-Vorzeichentests

Ziel dieses Tutorial ist es, zu überprüfen, ob eine signifikante Differenz zwischen den beiden Zeitpunkten besteht.

Einstellungen des Wilcoxon-Vorzeichentests

Nach dem Öffnen von XLSTAT, wählen Sie den Befehl XLSTAT / nicht parametrische Tests / Vergleich von zwei Stichproben (Wilcoxon, Mann-Whitney…), oder klicken Sie auf den zugehörigen Button im Menu Nichtparametrische Tests (siehe unten).

menu test mann whitney

Nach dem Klicken des Buttons, erscheint das Dialogfenster. Wählen Sie die Daten auf dem Excel-Blatt aus. Wählen sie die Option gepaarter Stichproben.

boite dialogue test wilcoxon general

Im Reiter Optionen wird unterstellt, dass die Differenz 0 beträgt. Man kann sagen, dass XLSTAT ebenfalls die Berechnung eines exakten p-Values anbietet, jedoch wird in diesem Beispiel eine klassische Näherung verwendet.

boite dialogue test wilcoxon options

Starten Sie die Berechnungen mittels dem Button OK. Die Ergebnisse werden in einem neuen Excelblatt angezeigt.

Interpretation des nicht parametrischen Vorzeichentests und des Wilcoxon-Vorzeichentests

Man erhält die folgenden Ergebnisse.

resultats test du signe

Man sieht, dass die Null-Hypothese im Vorzeichentest zurückgewiesen wurde. Man kann daher festellen, dass eine Veränderung der Patienten stattgefunden hat.

resultats test de Wilcoxon

Man sieht, dass die Null-Hypothese des Wilcoxon-Vorzeichentests zurückgewiesen wurde. Man kann daher die vorhergehenden Ergebnisse als bestätigt ansehen.

War dieser Artikel nützlich?

  • Ja
  • Nein